Kreuzfahrten an Ostern

Gerade an Ostern, wenn allmählich der Frühling Einzug hält, entscheiden sich viele für eine Kreuzfahrt. Ostern 2012 fällt auf April, sodass es zu dieser Zeit gerade am Mittelmeer schon sommerlich warm ist. Viele Kreuzfahrten starten in Genua, Venedig oder Barcelona, von wo aus die Schiffsreise zu den bekanntesten Zielen des Mittelmeeres geht. Rom, Kreta, Mallorca, Tunesien oder Ägypten bilden nur eine kleine Auswahl an möglichen Destinationen. An Ostern herrschen hier – je nach Ziel – Temperaturen von etwa 20 bis 25 Grad.

In den Osterferien haben vor allem Familienkreuzfahrten Hochkonjunktur. Viele Eltern nehmen ihre Kindern dann mit auf eine Kreuzfahrt, weil zahlreiche Reedereien einen entscheidenden Vorteil bieten: auf manchen Schiffen reisen Kinder frei, auf anderen wird zumindest ein attraktiver Rabatt gewährt.

Die Anreise zum Hafen kann auf eigene Faust erfolgen. Egal ob mit dem Pkw, dem Zug oder dem Flugzeug: die Möglichkeiten sind vielfältig und günstig. Noch komfortabler wird die Osterkreuzfahrt aber, wenn man ein Pauschalangebot bucht, bei dem der Flug bereits im Preis enthalten ist. Mittelmeer Kreuzfahrten mit Flug sind preiswert und nehmen Urlaubern die Last, sich selbst um die Anreise kümmern zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum | Datenschutz