Kreuzfahrten im Mittelmeer

Ob Italien, Spanien oder Griechenland: die Beliebtheit von Mittelmeer Kreuzfahrten geht nicht zuletzt auf die vielfältigen Ziele zurück, die man während der Reise bestaunen kann. Ein gelungener Mix aus pulsierenden Städten, einsamen Stränden und kulturellen Highlights legt die Vielfalt einer Mittelmeer Kreuzfahrt offen und macht den Urlaub zu einem Erlebnis.

Mittelmeerkreuzfahrten 2020 – Abenteuer zwischen Ost und West

Schiffsreisen führen entweder in den östlichen, oder aber in den westlichen Mittelmeer-Raum, wo zahlreiche Sehenswürdigkeiten warten. Vom ägyptischen Alexandria gelangt man zu den Pyramiden, welche die architektonischen Meisterleistungen der damaligen Zeit widerspiegeln und noch heute Menschen rund um den Globus ins Staunen versetzen. Im spanischen Malaga bietet ein Stopp Gelegenheit, die Alcazaba zu besichtigen, eine maurische Festung aus dem 11. Jahrhundert. In Messina auf Sizilien lädt der malerische Domplatz mit seinem mächtigen Glockenturm zum Verweilen ein. Daneben sind noch viele weitere Ziele ins Programm einer Mittelmeer Kreuzfahrt integriert, sodass man in recht kurzer Zeit sehr viel entdecken kann. Viele Hochseefreunde buchen schon jetzt ihre Mittelmeer Kreuzfahrt für den Sommer und Herbst 2020, um bei ihrer Entscheidung auf eine große Auswahl an Schiffsreisen zurückgreifen zu können.

Luxus und Entspannung an Bord

Mittelmeer Kreuzfahrten dienen selbstverständlich auch der Entspannung, weswegen die riesigen Hochseegiganten an Bord keinen Luxus missen lassen. Viele Angebote beinhalten Vollpension, sodass man während der Schiffsreise erstklassiges Essen genießen kann. Gerade im Frühjahr, Sommer und Herbst lädt natürlich auch das Sonnendeck zu erholsamen Stunden ein, wo man den Sonnenschein am Pool verbringen kann. Am Abend wartet dann meist eine eindrucksvolle Show im Theater des Schiffes, nach der man den Tag bei einem Cocktail in der Bar ausklingen lassen kann.

Das sind die beliebtesten Häfen, von denen man aus zu einer Kreuzfahrt im Mittelmeer aufbrechen kann: Genua auf der Westseite Italiens und Venedig auf der Ostseite. Zu den beliebtesten Kreuzfahrt-Zielen im Mittelmeer gehören Barcelona, Mallorca, Rom, Sizilien, Kreta und Alexandria. Neben diesen Zielen gibt es allerdings noch viele weitere Stationen im Mittelmeer, die äußerst sehenswert sind und auf jeden Fall einen Ausflug wert sind. Buchen kann man Mittelmeerkreuzfahrten über zahlreiche Anbieter im Internet. Dabei hat man die Wahl zwischen Vergleichsportalen und den Webseiten einzelner Reedereien. Auch für 2020 gibt es bereits ein großes Angebot an Mittelmeerkreuzfahrten, sodass man seine Schiffsreise auch zeitig im Voraus buchen kann.

Impressum | Datenschutz